Übersicht

Meldung

thomas-peusser-spd-wersten

Thomas Peußer neuer Werstener SPD-Chef

Der 27-jährige Thomas Peußer ist neuer Vorsitzender der SPD Wersten. Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung wählten ihn die Mitglieder einstimmig an die Spitze des Ortsvereins. Der selbständige Berater für Online-Marketing ist damit Nachfolger von Dennis Empt, der aus familiären Gründen…

dm_wersten

Drogeriemarkt für Wersten rückt näher

Es geht voran mit dem Neubauprojekt an der Ecke Kölner Landstr./Ecke Mergelgasse: Die ehemalige Tankstelle und das Gebäude nebenan sind abgerissen. Der heiß ersehnte Drogeriemarkt, der im Ergeschoss des Gebäudes Platz finden wird, rückt näher. Ein großes Thema auch beim…

Zur Jubilarehrung ins Museum

Wenn die SPD Wersten ihre langjährigen Mitglieder feiert, geht das nicht ohne ein besonderes kulturelles Erlebnis ab. Meist lassen die Werstener Sozis dabei die Grenzen des Stadtteils hinter sich. Ihren „runden“ Jubilaren zu Ehren trafen sie sich diesmal in der…

Kartoffelfeuer war wieder ein Magnet

Das Kartoffelfeuer brannte mal wieder – und viele, viele kamen zu der traditionsreichen Veranstaltung der Werstener SPD auf dem Schützenplatz an der Opladener Straße. Vor allem Kinder, aber nicht nur die, sind es, die alljährlich im Herbst mit großem Eifer…

Werstener freuen sich auf Drogeriemarkt

Zu einer “Bürgersprechstunde am Bauzaun” ludt die SPD Wersten am Mittwoch, 12.10.16, ein, und viele, viele kamen. Schauplatz war die Baustelle an der Ecke Kölner Landstraße/Mergelgasse, wo gerade das Feld für die Errichtung eines imposantes Wohn- und Geschäftshaus bereitet wird.

„Kunstverein“ Wersten: Besuch einer Insel

Kunst gucken in HombroichSozi-Kunstverein Wersten Es muss nicht immer die große oder kleine Politik sein, mit der sich die SPD Wersten beschäftigt. Auch die Kunst bekommt im Ortsverein immer wieder den ihr gebührenden Raum. Etwa bei den Besuchen…

Abschied von Küche und Zapfhahn

In Wersten ist eine Ära zu ende gegangen. 35 Jahre lang waren Darenka und Milan Florjanic die Herrscher über Küche und Theke der Gaststätte „Zur Tränke“, die sie mit kräftiger familiärer Unterstützung zu einer Werstener Institution gemacht haben. Genauso lange…

Jetzt hat Wersten einen “ i-Punkt“.

Die SPD Wersten freut sich über eine tolle neue Einrichtung im Stadtteil: den i-Punkt der AWO an der Küppersteger Straße 1. Sein Hauptziel: Menschen, die lange ohne Arbeitsplatz sind, zu einer neuen Perspektive zu verhelfen. Als jetzt das wohnliche Büro,…

Werstener Deichtafel: Das hat Zukunft

Herrliches Wetter, Köstliches auf den Tischen und in den Gläsern, nette Gäste, wunderbare Stimmung – die 1. Werstener Deichtafel am Brückerbach war eine runde Sache. Und weil’s so schön war, gibt’s im nächsten Jahr -klar – die 2. Werstener Deichtafel,…

Michael Wolter jetzt für die SPD in der Bezirksvertretung 9

Die SPD Wersten entsendet auch weiterhin zwei Vertreter in die Bezirksvertretung 9. Für den im vergangenen November verstorbenen langjährigen Sprecher der SPD-Fraktion, Wolfgang Retza, rückte nun der Diplom-Biochemiker Dr. Michael Wolter in die Bezirksvertretung 9 nach. Er wurde jetzt in…

Wir trauern um Wolfgang Retza

Die SPD Wersten trägt Trauer. Am 30.11.2015 ist unser Freund und Genosse Wolfgang Retza im Alter von 72 Jahren gestorben. Sein langer Kampf gegen eine bewundernswert ertragene Krankheit ist vorbei. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seinen beiden…

Unsere Jubilare 2015

In der ungewöhnlichen, dafür umso wunderschöneren Umgebung der Bibliothek des Heine-Institus an der Bilker Straße wurden die diesjährigen Jubilare der SPD Wersten ganz groß gefeiert. Unser Bild zeigt eingerahmt von Ratsfrau Cornelia Mohrs (g. l.) und Werstens SPD-Chef Dennis Empt…

Wersten trauert um Helmut Ketzer

Die SPD Wersten trauert um ihren ehemaligen Ratsherrn Helmut Ketzer. Er starb am 25.11.15 im Alter von 79 Jahren. Viele unter uns werden sich noch gut an ihn erinnern. Helmut hat sich in den 1970er und -80er Jahren intensiv in…

Kartoffelfeuer 2015: Es war wieder heiß in Wersten

Das traditionelle Kartoffelfeuer der SPD zog mal wieder viele Kinder (auch ein paar ganz große) zum Werstener Schützenplatz an der Opladener Straße. Fragte ein großes Kindmit glänzenden Augen: „Gibt’s im nächsten Jahr wieder ein Kartoffelfeuer?“ Aber ja doch!…