Renaturierung der Itter

Die SPD Benrath-Urdenbach begrüßt eine Renaturierung der Itter. Im Mündungsbereich kann nach einem Antrag der SPD die Fließgeschwindigkeit der Itter deutlich verringert werden, um die Fischwanderung und den Zugang zu den Laichplätzen im oberen Itterlauf zu erleichtern. Durch die Rückverlegung der sanierungsbedürftigen Hochwasserschutzanlagen der Itter können zusätzliche Retentionsflächen zum Schutz der angrenzenden Urdenbacher Wohnbebauung geschaffen werden. Im Umfeld des Benrather Schlossparks müssen die Aspekte des Denkmalschutzes einbezogen werden. Unabhängig vom Bereich der Ittermündung erkennen wir als  Sozialdemokraten im Düsseldorfer Süden hervoragende Möglichkeiten, den Verlauf des Bachs an vielen Stellen zu verändern. Bei der Gestaltung der Wohnbebauung auf dem alten Nirostagelände (Areal „Südliche Hildener Straße“) wird die Itter sinnvoll einbezogen. Ein naturnaher Bach wertet die Stadtlandschaft auf und dient der Erholung der Menschen. Darüber hinaus können Entfaltungsmöglichkeiten für Flora und Fauna geschaffen und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.